TBD

Im Zuge eines Defektes der Steuerung einer sogenannten Entrippmaschine musste eine neue Steuerung entwickelt werden. Bei diesen Maschinen wurden die Steuerungsaufgaben mit sogenannten Siemens Simatic NB Modulen realisiert. Mithilfe dieser Module ließen sich damals recht einfache Steuerungsaufgaben im 24V Bereich bewerkstelligen. Der UrUrUr-Enkel dieser Module ist die moderne Siemens Logo!

Dieses Logikmodul hat ein Display und kann mit 12/24V DC versorgt werden. Es hat 8 Digitale (davor 4 Analoge) Eingänge und 4 Digitale Ausgänge. Die logischen Verknüpfungen werden per Software realisiert.

Die Software besteht aus ca. 70 einzelnen Ein-/Ausgabe- bzw. Logik-Blöcken die zusammen die komplette Steuerung realisieren.

Siemens Logo! DON Steuerung